Conversano ist ein schönes Städtchen in Apulien mit einem schönen Altstadtkern! Die Stadt hat ihren Ursprung im VIII-VI. Jahrhundert vor Christus, als hier die Japigi und Peucetiis herrschten. Zu jener Zeit hieß die Stadt “Norba” und das bedeutet “Stadt, die von Stadtmauern umgeben ist”. In der Nähe des Klosters S. Benedetto sind heute noch die Überreste der alten Schutzmauern zu sehen. Später wurde Conversano von den Römern erobert und nach dem Fall des Römischen Imperiums verlor sie an bedeutung. Im Mittelalter nahm Conversano dann wieder einen Aufschwung. Genannt wurde die Stadt dann “Casale Cupersani” und sie erlebte unter den Normannen eine Blütezeit. “Goffredo il Guiscardo” war der erste Fürst im Fürstentum Conversano.. Noch heute sind aus dieser Zeit die Burg mit ihrem Turm und einige Nebengebäude, die Kathedrale und das Kloster S. Benedetto erhalten.

Das Volksfest „Mandeln unter der Burg“ in Conversano findet von 2. – 4. September 2016 zum vierten Mal statt. Das Fest dreht sich um Mandeln und alles, was daraus zubereitet wird. Straßenkünstler werden auftreten und Musiker werden live spielen.

info 3735067129 – 3471251787

Conversano (Bari)
Castello Acquaviva d’Aragona
Corso Domenico Morea
18:00 h
no entrance fee
Info. 3735067129 – 3471251787

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.