In Grottaglie, im Keramikviertel finden Sie mehr als 50 Ateliers, in denen Handwerker kleine Kunstwerke aus Keramik herstellen. Dazu gehören bunte, feine Majolika, Figuren, Krüge, aber auch hohe Bodenvasen. Die Keramikkunst in Grottaglie hat eine sehr lange Tradition. Früher befanden sich die Werkstätten der Handwerker in den Tuffsteinhöhlen der Gravina di San Giorgio. Heute führt die Hauptstraße an diesen Tuffsteinhöhlen vorbei und bis zur bischöflichen Festung Castello Episcopolo. Das Kastell wurde im Jahr 1388 erbaut. Sehenswert sind auch die Chiesa Matrice, die Chiesa del Carmine mit der schönen Steinkrippe und die Fresken im Kreuzgang des Klosters San Francesco da Paola.

Patronatsfest

Das Fest des Heiligen Ciro wird in Grottaglie am 31. Jänner gefeiert. Dieser Märtyrer wurde am Scheiterhaufen bei lebendigem Leibe verbrannt. Alljährlich wird seiner gedacht und ein Scheiterhaufen entzündet. Die Feierlichkeiten beginnen meist schon am 29. Jänner mit einem Jahrmarkt.


Unsere Touren in Ostuni

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.