Zu diesem apulischen Gutshof (auf Italienisch: Masseria) gehören auch Trulli (runde Steinhäuser mit konischen Dächern). Das Gebäude wurde im 16. Jahrhundert errichtet und befindet sich etwa 6 km von Ostuni entfernt. Bei den Restaurierungsarbeiten wurde viel Wert auf die Erhaltung der architektonischen Besonderheiten der Masseria gelegt. Verwendet wurden Materialien aus der Region und so erstrahlen die kleine Kapelle und die Masseria und auch der Innenhof heut in neuem Glanz.
Besonders schön sind der große Pool und die Poolbar, die den Gästen zur Verfügung stehen. Die Lage der Masseria ist sowohl für Halbtages- als auch für Tagesausflüge ideal. Wenn das Wetter nicht zu heiß ist, also im Frühjahr und im Herbst, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der nahegelegenen Städtchen Ostuni, Martina Franca, Cisternino, Locorotondo oder Ceglie Messapica im Itriatal. Im Hochsommer können Sie an die schönen Strände in der Umgebung fahren und Sonne, Strand und das Meer genießen. Erreichbar sind sowohl Strände an der Adria als auch an der Ionischen Küste.

Diese Masseria ist ein Feriendomizil mit 17 verschiedenen Zimmern. Einige davon befinden sich im Hauptgebäude des apulischen Gutshofes, genannt Masseria, einige befinden sich in den Nebengebäuden, in Trulli-Steinhäusern mit konischen Dächern oder in den sogenannten Lamie (mit halbrunden Dächern). Es gibt Zimmer für zwei Personen in den Kategorien “Classic” und “Superior”. Für Familien besteht auf Anfrage die Möglichkeit zwei Erwachsene und ein Baby unterzubringen. In den Junior Suites mit Ehebett, von denen einige in Trullihäusern sind, kann man auf Anfrage ein oder zwei Zustellbetten reservieren und ins Zimmer gestellt bekommen. Die Ausstattung ist ausgesprochen geschmackvoll, die Möbel wurden liebevoll ausgewählt, so dass alle Gemeinschaftsräume und Gästezimmer sehr stilvoll und gemütlich eingerichtet sind. Man erkennt die Handschrift der örtlichen Handwerker und Künstler, die dazu beigetragen haben, hier eine typisch apulische Ferienoase zu erschaffen.

Das Restaurant bereitet aus lokalen Zutaten täglich frisch die leckersten apulischen Speisen für die Gäste der Masseria zu. Diese Leckerbissen sind Variationen wunderbarer mediterraner Spezialitäten. Mit einer persönlichen Note verfeinert werden die Speisen vom Küchenchef Quirino und seinem Team. Direkt in der Masseria können Sie daher die verschiedensten apulischen Spezialitäten von Käse und Wurstvariationen über Pastagerichte bis hin zu den leckersten Nachspeisen kennenlernen.

Wunderschön ist auch der Poolbereich. Hier wurde in einem natürlichen Karststeinbecken ein schöner Pool mit einem daran anschließenden kleinen Whirlpool errichtet. Rund um den Pool befinden sich die Liegebetten für die Gäste mit Polstern und Schirmen. Bei der Poolbar erhält man die Badetücher für den Pool, die sich farblich von den Badetüchern in den Zimmern unterscheiden. Auch für Snacks und Getränke sorgt die Poolbar. Den Gästen, die im Urlaub gerne aktiv sind, stehen Mountain Bikes zur Verfügung.

Bei Puglia Private Tour können Sie gerne Stadtführungen in den nahegelegenen Städten Martina Franca, Ostuni oder Locorotondo buchen oder die Besichtigung einer alten Olivenmühle. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Da sich die Masseria am Land befindet, raten wir unseren Gästen entweder ein Auto zu mieten oder Ausflüge mit einem Auto mit Chauffeur zu buchen.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.