Mit dem Oldtimer Durch Das Itriatal

trulli02Eine ganz besondere Apulienreise:

Puglia Private Tour bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit Puglia Auto Classica eine exklusive Reise im Oldtimer durch das Itriatal an. Wir werden das Itriatal durchqueren und dabei fernab des täglichen Verkehrs durch die schöne Landschaft fahren, die durch in Trockenbauweise errichtete kleine Mauern und kleine Straßen gekennzeichnet ist. Unsere Reiseleiter und Fremdenführer sind ein Garant für eine interessante und einzigartige Reise in einer Atmosphäre, die an längst vergangene Zeiten erinnert.


Tag 1

Costa ionica salentoAm Ankunftstag fahren wir noch nicht mit den Oldtimerautos; unsere exklusive Apulienreise beginnt mit der Ankunft der Teilnehmer am Flughafen in Bari oder in Brindisi. Wir sorgen für den privaten Transfer vom Flughafen zur Unterkunft in einem italienischen Hotel, das sich in einer Masseria, also in einem umgebauten apulischen Gutshof befindet. Am Nachmittag können sich die Kunden am Pool oder am Meer erholen und am Abend treffen alle Teilnehmer zusammen, um detailliertere Informationen über den Reiseverlauf und die Oldtimerautos zu erhalten. Die erste Fahrt mit dem Oldtimer ist für den Tag nach der Ankunft geplant. Das Abendessen ist nicht im Preis inkludiert. In der Masseria und in vielen landestypischen Restaurants kann man sehr gut essen. Sie übernachten im Masseria-Hotel.


Tag 2

Martina Franca centro storicoNach dem Frühstück um 9:00 Uhr treffen wir uns mit den Reiseleitern, die kurz die Besonderheiten erklären, die beim Fahren mit einem Oldtimer-Auto zu beachten sind. Sie erklären auch kurz, welche Strecke im Laufe des Ausfluges gefahren wird. Unsere Reise wird von einem Begleitfahrzeug und einem Reiseleiter begleitet, der zusammen mit einem weiteren Reiseleiter, den Autos, die von den Teilnehmern gesteuert werden, vorausfahren. Wir fahren entlang auf wenig befahrenen Straßen, von denen aus wir das Panorama genießen können durch das Itriatal und weiter in die Altstadt von Martina Franca. Nachdem wir unsere Autos auf dem Hauptplatz geparkt haben, besuchen wir den Fürstenpalast aus dem achtzehnten Jahrhundert mit seiner beeindruckenden Fassade. Auch die majestätische Basilika, die dem Heiligen Martin geweiht ist, ist einen Besuch wert. San Martino ist der Schutzheilige der Stadt Martina Franca.

Nach dem Stadtrundgang, machen wir eine Pause in einem Lokal, um apulische Spezialitäten wie apulischen Mozzarella und den leckeren Schinken Capocolli di Martina Franca zu kosten.

Nach dieser Verkostung kehren wir zu unseren Autos zurück und um 15.30 Uhr sind wir dann wieder im Masseria-Hotel. Am Nachmittag ist wieder Zeit zur Erholung am Pool oder am Meer eingeplant. Das Abendessen ist wieder nicht im Preis inbegriffen. Gerne geben wir Ihnen Tipps, welche apulischen Spezialitäten man wo kosten kann. Sie übernachten wieder im Masseria-Hotel.


Tag 3

Trulli di Alberobello, uno dei luoghi del tour dei siti Unesco | Puglia Private TourAm Vormittag können Sie sich am Pool oder eventuell auch am Meer erholen. Nach dem nicht im Preis inkludierten Mittagessen, um 15.00 Uhr fahren wir in den Oldtimer-Autos los in Richtung Alberobello. Diese Stadt ist für ihre runden Steinhäuschen mit konischen Dächern bekannt, die Trulli heißen. Im Laufe der Fahrt werden wir jahrhunderteale Olivenbäume sehen, an Feldern vorbeifahren und auch an den Weinreben im Anbaugebiet der apulischen Weine Primitivo und Negroamaro.

In Alberobello parken wir die Autos auf dem Hauptplatz und erkunden zusammen mit unserem ortskundigen Reiseführer die Trulli von Alberobello, die von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Nach dem Ausflug kehren wir in die Masseria zurück. Dort können Sie zu Abend essen und Sie übernachten auch wieder im Masseria-Hotel.


Tag 4

Gastronomia tipica puglieseNach dem Frühstück um 9.00 Uhr geht es wieder los. Zwischen schönen, grünen Ebenen fahren wir nach Cisternino. Diese Stadt wurde auf einem Hügel gebaut und hat eine für das Itriatal typische, sehr schöne Altstadt mit vielen engen Gassen, blumengeschmückten Balkonen und weißgetünchten Häusern. Nach dem Besuch der Altstadt fahren wir weiter zum Wurstproduzenten Santoro, der zu den Besten im Itriatal zählt und hier mangelt es wahrlich nicht an Wurst- und Käseproduzenten, die der Gastronomie Apuliens alle Ehre machen. Auch der Schinken Capocollo di Martina Fanca ist sehr lecker. Am Ende des Besuches fahren wir weiter in Richtung Locorotondo und essen dort in einem Lokal, das sich in einem historisch interessanten Gebäude befindet, zu Mittag. Danach besuchen wir die Altstadt von Locorotondo und am Ende dieses Stadtrundganges kehren wir in die Masseria ins Hotel zurück, wo Sie zu Abend essen und übernachten werden. Das Abendessen ist nicht im Preis inkludiert.


Tag 5

rls01Abreisetag: Abhängig von Ihren Flugzeiten können Sie noch ein wenig entspannen und sich auf die Abreise vorbereiten. Ein privater Transfer bringt sie zum Flughafen Bari oder Brindisi.


Preis der Oldtimer-Rundreise im Itriatal pro Person bei mindestens zwei Teilnehmern: 1600 Euro

 

Rundfahrten in einem Oldtimer-Auto mit Reiseleiter

Fremdenführer (auf Anfrage auf Deutsch) während der gesamten Rundreise

4 Übernachtungen in einer Masseria (Übernachtung und Frühstück)

Reisekrankenversicherung und Reisegepäcksversicherung

Im Preis nicht inbegriffen

 

Alle Verkostungen

 

Mittagessen und Abendessen

 

Alle Dienstleistungen, die nicht explizit unter “im Preis inbegriffen” angeführt sind.

Sollten unsere Freunde, die Teilnehmer an dieser Rundreise mit dem eigenen Auto nach Apulien anreisen, so erwarten wir sie im Masseria-Hotel und der Preis pro Person bei mindestens 2 Teilnehmern beträgt 1400 Euro

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.