Reiseroute in die Natur des Salent: Otranto und die Ostküste
Diese Entdeckungsreise führt uns an die Ostküste der Halbinsel Salent ganz an den Stiefelabsatz von Italien. Wir werden megalithische Fundstücke sehen, die Dolmen und Menhir und wir werden wunderbare Panorama-Ausblicke über die Klippen aufs apulische Meer genießen. Der See “Laghetto di Bauxite” bietet mit seinen schönen Farben ein ganz besonderes Naturschauspiel und die Schönheit der Karsthöhlen im Salent ist weithin bekannt. Viele dieser Höhlen existieren schon seit Urzeiten. Santa Maria di Leuca ist wirklich schön. Große Teile der salentinischen Landschaft bestehen aus fruchtbarer, roter Erde, Olivenhainen, Pinienwäldern, Obst- und Gemüsegärten und Kalkstein. Ein besonderes Highlight stellt der botanische Kulturgarten dar.
Die Unterkunft: Damit Sie das Hotel nicht unnötig wechseln müssen, verbringen Sie alle drei Nächte in einem schönen Hotel am Land in der Nähe von Otranto.

Das Programm:

Tag 1

Nach der Ankunft am Flughafen von Brindisi werden Sie mit einem privaten Transfer in eine Masseria in der Nähe der Stadt Otranto gebracht. Abhängig von Ihrer Ankunftszeit könnten Sie Zeit haben, gleich einen Ausflug aufs Land zu machen, um dort die Geheimnisse der megalithischen Dolmen und Menhir zu erforschen. Viele dieser faszinierenden Überreste aus einer längst vergangenen Zeit wurden auf der Halbinsel Salento in der Gegend gefunden, die wir besuchen werden. Es ist Freizeit zum Abendessen eingeplant und sie übernachten in der Masseria.

Tag 2

Nach dem Frühstück werden wir die Südküste von Otranto mit dem See “Laghetto di Bauxite”, der durch den Bauxitabbau entstanden ist, besuchen. Die Farbenpracht des Sees ist wirklch beeindruckend und im Sonnenschein ist dieses Naturschauspiel so schön, dass es schon fast unwirklich erscheint. Weitere Ziele sind der östlichste Punkt Italiens, Punta Palascia und die schöne Küste, das saubere Meer, die alten Befestigungstürme, die zum Schutz vor Piratenüberfällen und Türkenangriffen errichtet worden sind.

Die Schönheit der Natur bei Porto Badisco ist traumhaft und daher werden wir sie Ihnen nicht vorenthalten. Zum Abschluss begeben wir uns noch nach Castro (wo auch Äneas auf seiner Flucht aus Troia vorbeikam) und wir besichtigen die Meereshöhle Grotta della Zinzulusa mit ihren stehenden und hängenden Tropfsteinen. Es ist Freizeit für das Mittagessen vorgesehen. Gerne empfehlen wir Ihnen ein Restaurant. Am Nchmittag haben wir Zeit zum Entspannen für Sie eingeplant. Doch die Aktivsten unter Ihnen können gerne an einer Bootsfahrt teilnehmen oder im kristallklaren Meer schwimmen gehen. Sollten Sie keine Lust haben, sich einfach in der Masseria zu entspannen, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug zu den Höhlen von Castro und Santa Cesarea Terme (Zinzulusa, Romanelli, Azzurra, Palombara, Sulfurea, Striare). Abendessen und Übernachtung in der Masseria.

Tag 3

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem privaten Transfer von Otranto nacch Santa Maria di Leuca, finibusterrae (“Ende der Welt”), wo das ionische Meer in die Adria mündet. Unsere Entdeckungsreise führt uns weiter entlang der Küste nördlich des Naturparks, um dort ein Fjord und einen Kanal zu bewundern, die wirklich malerisch sind, nämlich den Fiordo del Ciolo und den Canale del Rio. Besonders beeindruckend ist auch der Anblick jahrhunderteralter Bäume (wie der Eiche quercia Vallonea). Ein Prachtexemplar ist ein Baum mit einem Durchmesser von 4.25m, genannt “Cento Cavalieri” (deutsch: hundert Ritter), der auf einer Fläche von 700 m² steht. Danni st Freizeit zum Mittagessen vorgesehen. Am Vormittag oder am Nachmittag ist auch ein Besuch des Burggartens des Castello Winspeare möglich. Sehr empfehlenswert ist auch ein Besuch eines Weinbauern in der Nähe, um Wein und kaltgepresstes Olivenöl zu verkosten. Der größte Teil des Nachmittags wird jedoch dem Besuch des botanischen Gartens, des “Giardino botanico della Cutura” Sehenswert sind hier sowohl der mediterrane als auch der einheimische Gartenbereich und auch der Rosengarten, usw. Abendessen und Übernachtung in der Masseria.

Tag 4

Abhängig von Ihrer Abflugzeit und Ihren Interessen können Sie diesen Tag zum Entspannen nützen oder optional noch weitere Ausflüge im Salent, in dem die Natur Orte von besonderer Schönheit entstehen hat lassen, unternehmen. Anbieten würde sich dafür ein Ausflug zu den Seen “Laghi Alimini” oder ein Besuch besonders alter Olivenhaine. Die Frühaufsteher können den Sonnenaufgang genießen, auch das ist ein schönes Naturschauspiel. Der Tag kann der Entspannung im Hotel gewidmet werden. Auf Wunsch können Sie auch noch ein paar Stunden am Meer verbringen, dann erfolgt der Transfer zum Flughafen und die Abreise

Preis ab 900 Euro bei mindestens 2 Teilnehmern
Im Preis inbegriffen:

  • alle im Programm angeführten privaten Transfers
  • Eintrittspreise für alle Gärten und Sehenswürdigkeiten laut Programm
  • Übernachtung mit Frühstück im Hotel
  • mehrsprachige Reiseleitung
  • Kochworkshop und Verkostung apulischer Spezialitäten laut Programm

Nicht im Preis inbegriffen:

  • alle Mittagessen und Abendessen
  • Reisekrankenversicherung, Reisegepäcksversicherung
  • alles, was nicht unter “im Preis inbegriffen” angeführt ist.

Wenn ein Reisender bucht, wird eine Anzahlung von 25% des Gesamtbetrages fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor dem Abreisedatum einzuzahlen. Als Zahlungsmethode kann der Reisende zwischen einer Überweisung oder Kreditkartenzahlung oder PayPal wählen. Alle, die eine Überweisung als Zahlungsmethode vorziehen, können dies gerne tun, indem Sie an Puglia Private Tour ihre Daten übermitteln, woraufhin Sie von Puglia Private Tour den IBAN zugeschickt bekommen, den sie brauchen, um die Überweisung korrekt durchzuführen. Sollten Sie mit einer Kreditkarte oder PayPal zahlen wollen, so ist dies auch möglich. Der Reisende braucht an Puglia Private Tour nur eine Email an Puglia Private Tour schreiben und mitteilen, dass die Zahlung mit Kreditkarte erfolgen soll (ohne die Kreditkartennummer zu übermitteln). Puglia Private Tour antwortet dann mit einer Email, die die exakte Vorgangsweise für eine sichere Kreditkartenzahlung erklärt. [Allgemeine Geschäftsbedingungen]
Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie noch Fragen haben!

Bezahlung
Die Bezahlung der gebuchten Reise kann mit Kreditkarte oder mittels Banküberweisung erfolgen. Im Falle einer Banküberweisung ist auf die Verwendung der korrekten IBAN der Empfängerbank zu achten. Im Falle der Bezahlung mit Kreditkarte, sendet Puglia Private Tour an den Kunden ein Paypal-Formular mit genauen Anweisungen und Informationen.
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.